Aktuelles

Simsalabimbambasaladusaladim

Was fällt Ihnen zu diesem Refrain ein? - Genau, das Kinderlied „Auf einem Baum ein Kuckuck…“. Unser Gehirn hat diese Melodie und den Text dazu abgespeichert, auch wenn wir das Lied lange Zeit nicht mehr zu Ohren bekommen haben.
Das ist eine fantastische Leistung unserer Schaltzentrale. Bekannte Melodien üben einen regelrechten Sog auf uns aus. Ob es sich nun um Kinderlieder oder heiße Soul-, Swing- oder Jazz-Rhythmen handelt. Wir reagieren auf Musik, die uns berührt.
Deshalb stehen im Renitenztheater auch immer wieder Musik-Programme auf dem Spielplan. Wir möchten Sie damit emotional berühren, Lebensgefühle wecken, ja vielleicht sogar Erinnerungen hervorrufen, auf jeden Fall möchten wir damit Freude verbreiten und wie es sich für ein Kabaretttheater gehört, auch mal Themen musikalisch transportieren. Schön, wenn sie dabei ein Augenzwinkern bei Ihnen auslösen.

Drei Programme, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, legen wir Ihnen im Oktober wärmstens ans Herz:

Den Auftakt macht Andrew Andrews & The Sophisticated Orchestra am 6. Oktober mit einem musikalischen Streifzug durch die Swing- und Jazz-Musik der 1920er und -30er Jahre von New York über Berlin bis nach Stuttgart. Lassen Sie sich begeistern von der Leichtigkeit der Rhythmen, von den unbändig kraftvollen Stimmen der Sängerinnen und Sänger, die Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und Sie mitreißen werden! Womöglich bewegen Sie sich sogar schon bald dazu synchron im Takt - Man sagt, Swing und Jazz üben eine unglaubliche Anziehungskraft auf uns aus und treffen uns in unserem Innersten! Probieren Sie es aus. Wir sind sicher, Sie werden schnell entzückt sein!

Nur drei Tage später greift Sebastian Krämer, einer der größten deutschen Liedermacher unserer Zeit, in die Tasten seines Klaviers und gibt am 9. Oktober 25 Lieder seines reichen musikkabarettistischen Schaffens aus 25 Jahren zum Besten! Wir könnten wetten, dass es mucksmäuschenstill werden wird im Saal. Krämer hört man einfach gerne und hingebungsvoll zu. Seine Melodien und Texte erzeugen gefühlvolle Momente ebenso wie schmunzelnde Heiterkeit. Er ist einfach ein Meister seines Fachs!

Und genau eine Woche später, am 16. Oktober, verzückt Nessi Tausendschön ihre Fans mit ihrem Programm „Knietief im Paradies“. Und paradiesisch wird es werden, denn was die an Experimentierfreude und Wildheit kaum zu übertreffende Musikkabarettistin da textlich und gesanglich von sich gibt, ist herausragend. Die Frau hat Power, gepaart mit Können und Originalität. Lassen Sie sich in ihren Bann ziehen!

 

Weitere Informationen und Tickets für alle musikalischen Vorstellungen gibt es hier.

Zurück

Auch wir nutzen Cookies und Dienste Dritter auf unserer Website. Notwendige Cookies helfen uns dabei, unsere WEBSITE nutzbar zu machen, indem sie eine vollständige Anzeige der Funktionen ermöglichen. Ohne diese Cookies wird unsere Website nicht funktionieren. Ferner haben wir Dienste von OpenStreetMap und YouTube sowie des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS) eingebunden. Weitere Hinweise über die verwendeten Cookies und eingebundenen Dienste der genannten Anbieter finden Sie unten sowie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Aktivierung der Buttons willigen Sie ein, dass wir die zugehörigen Dienste Dritter auf unserer Seite verwenden dürfen. Wenn Sie keinen Button aktivieren, werden nur die notwendigen Cookies geladen. Beachten Sie bitte, dass Ihnen die Dienste dann nicht zur Verfügung stehen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung in die Zukunft hier widerrufen.

Standard

PHPSESSID (Session Cookie)
 Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können.

Open Street Map

Durch Aktivierung der Karte wird u.a. Ihre IP-Adresse an die OpenStreetMap Foundation (Großbritannien) übertragen.

VVS

Durch Aktivierung des VVS-Fahrplaners wird Ihnen dieser angezeigt und u.a. Ihre IP-Adresse an die Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH übertragen.

YouTube

Durch Aktivierung der YouTube-Videos werden Ihnen diese auf unserer Seite angezeigt und u.a. Ihre IP-Adresse an Google (Irland und ggf. USA) übertragen.