Das Renitente Blog

Donnerstag 09. Februar 2017

WELCHES LAND WOLLEN WIR SEIN?

Debatte im Hospitalhof am 23. Februar mit Muhterem Aras, Wieland Backes, Ulrich Lilie, Gari Pavković und Christoph Sonntag – alle Stuttgarter sind eingeladen   Stuttgart. Kriege und Bürgerkriege, die Millionen von Menschen weltweit in die Flucht treiben, Extremismus und Terrorakte treiben viele Menschen um. Auch die Zunahme von Armut auf der einen, Reichtum auf der anderen Seite sind immer wieder Thema in Gesprächen und in den Medien. Diese Entwicklungen machen den einen Angst, die anderen wütend. Und sie lösen gleichzeitig Hilfsbereitschaft aus, wie das große ehrenamtliche Engagement für Flüchtlinge oder für arme Menschen zeigen. „Welches Land wollen wir sein?“ – diese Frage stellen sich Privatpersonen wie Vertreter sozialer, religiöser und kultureller Einrichtungen. Die Frage s[mehr]

>


Montag 16. Januar 2017

Renitenz-Gründer Gerhard Woyda (* 04.04.1925 † 13.01.2017) verstorben

  Es gibt wohl kein Leben nach dem Tod, aber wenn es so sein sollte, wäre es eine angenehme Überraschung.- Arthur Rubinstein Wir trauern um unseren Theatergründer und langjährigen Intendanten Gerhard Woyda(* 04.04.1925 † 13.01.2017) Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, verewigt mit dem Stern der Satire auf dem Walk of Fame des Kabaretts (Stiftung Deutsches Kabarettarchiv) Renitenztheater Stuttgart e.V.:Thomas C. Zell | Tim Eberhardt | VorständeSebastian Weingarten | Intendant | Roland Mahr | Kaufmännischer Direktorund alle Mitarbeiter [mehr]

>


Mittwoch 11. Januar 2017

STUTTGARTER BESEN 2017: DIE NOMINIERTEN

Insgesamt acht Kabarett- und Comedytalente treten 2017 wieder im Stuttgarter Renitenztheater beim Kabarettwettbewerb „Stuttgarter Besen“  an. Die Auswahl fiel auf Lisa Catena,  Roberto Capitoni, Bastian Bielendorfer, Martin Frank, Michael Elsener, Özgür Cebe, Matthias Jung  und Suchtpotenzial. Die Preisanwärter treffen am 21. März live im Renitenztheater aufeinander und kämpfen um die begehrten Trophäen Goldener, Silberner, Hölzerner und Publikums-Besen, die von der Stadt Stuttgart gestiftet werden. Die Jury unter Vorsitz der Kabarettistin Lisa Fitz und das Saalpublikum werden die vier GewinnerInnen noch am selben Abend küren. Der Wettbewerb wird vom SWR Fernsehen und SWR2 Hörfunk öffentlich aufgezeichnet und präsentiert. Durch den Abend führt Kabarettist Florian Schroed[mehr]

>


Montag 09. Januar 2017

Bühne frei! - Der Maulwurf ist los!

Liebes Publikum, nach dem Jahreswechsel und einem erfrischenden Kabarett-Start mit Klaus Birk und Anny Hartmann, steht seit 7. Januar wieder das renitente Hausprogramm „Der Maulwurf – Wühlkommen in den Verhältnissen!“ auf dem Spielplan. Die bissige Mediensatire, die in einer Stuttgarter Online-Redaktion spielt und in der jeder jeden verdächtigt, ein Maulwurf zu sein, der das FAKT-Magazin mit seinen Kommentaren immer wieder bloßstellt, zeigt eine kritische und witzige Auseinandersetzung mit unserem Medienverhalten und den Entwicklungen in der Presse. Karten sind noch für folgende Termine erhältlich: 10.-15. Januar, 24.-29. Januar, 07.-11. Februar, 21.-26. Februar. Das Renitenzteam wünscht allen Fans, Freunden und Besuchern unserer Bühne ein freudiges Jahr 2017![mehr]

>


Freitag 09. Dezember 2016

Erweiterte Kassenöffnungszeiten in der Vorweihnachtszeit

Verehrtes Publikum, falls Sie noch auf der Suche nach Geschenken für Ihre Liebsten sind, können wir Ihnen unser vielfältiges Programm wärmstens empfehlen. Ob nun Kabarett, Comedy oder Musik - es ist für jeden etwas dabei! Natürlich auch flexibel in Form eines Gutschein verschenkbar. Zu diesem Zwecke stehen wir Ihnen an den folgenden Tagen mit erweiterten Öffnungszeiten an der Theaterkasse zur Verfügung: Fr. 09.12. & Sa. 10.12.Fr. 16.12. & Sa. 17.12.Mo. 19.12. - Fr. 23.12. An diesen Tagen ist die Theaterkasse jeweils von 14-20 Uhr geöffnet, ebenso wie der telefonische Vorverkauf.An Heiligabend bleiben Theaterkasse und Kartentelefon geschlossen. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Vorweihnachtszeit! Ihr Renitenz-Team[mehr]

>


Freitag 14. Oktober 2016

Werner Koczwara schenkt ein: "Für eine Handvoll Trollinger" Premiere 22. Dezember 2016

Am 22. Dezember feiert Erfolgskabarettist Werner Koczwara auf unserer Bühne die Premiere seines neuen Programms "Für eine Handvoll Trollinger". Nach den Dauerbrenner-Programmen "Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt" und "Einer flog übers Ordnungsamt" erlebt man hierin Koczwara einmal anders. Keine Paragrafen und Gesetze, stattdessen ein Kabarett-Solo, das an den Rand gesellschaftlichen Irrsinns geht.  Ein Kabarett wie ein Kinofilm, der Zuschauer reist durch spektakuläre Kulissen der Komik, ausgelöst von einem Herrn, der als erzählender Chronist lapidar auf dem Barhocker sitzt, einzig mit einem Mikrophon ausgerüstet. Zum Programm: Wir kennen das kleine gallische Dorf, das erbitterten Widerstand  gegen die Römer leistet. Wir kennen a[mehr]

>


Donnerstag 21. Juli 2016

Zum neuen Hausprogramm "DER MAULWURF"

Liebes Publikum, machen Sie Bekanntschaft mit unserem Renitenz-Ensemble: Michelle Brubach (li oben), Jörg Pauly (re oben), Holger Güttersberger (li unten) und Frank Stöckle (re unten) sind unsere Protagonisten im neuen Hausprogramm "DER MAULWURF - WÜHLKOMMEN IN DEN VERHÄLTNISSEN", eine ebenso kritische wie auch unterhaltsame Auseinandersetzung mit dem aktuellen Thema Meinungsmache und Mainstream-Journalismus. Vor einer Woche haben die Proben begonnen, es wird gelesen, geackert, gewühlt, was das Zeug hält! Regisseur Hans Holzbecher hält die Stage-Crew auf Trab und es ist eine Freude mit anzusehen, wie das neue, eigens für das Renitenztheater geschriebene Kabarettstück von René Sydow und Daniel Hedfeld peu à peu auf der Bühne Form annimmt, die Charaktere immer schärfer herausgear[mehr]

>


Mittwoch 29. Juni 2016

Nach dem Brexit: "Holzweg" oder "ein schöner Abgang"?

Am 05. Juli stellt der Kabarettist Frank Sauer die Frage: Bin ich auf dem richtigen Weg oder auf dem Holzweg? Wie entscheide ich mich, wie kommen Entscheidungen zustande? Im Alltag müssen wir uns permanent entscheiden: Was ziehe ich morgens an, wie komme ich ins Büro, welchen Stromtarif nehme ich? Das sind alles kleine Geschichten, aber natürlich müssen wir uns auch großen Fragen des Lebens stellen, zum Beispiel: Welchen Partner wähle ich? Wo ziehe ich hin? Will ich Kinder haben, ein Haus bauen? Frank Sauer spannt in seinem neuen Kabarettprogramm "Der Weg ist das Holz" den Bogen von den kleinen Alltagsdingen bis zu den großen, das Leben bestimmenden. Mit unbändigem Witz erzählt er über die täglichen Entscheidungskrämpfe, über Holzwege, Abwege, Königswege und Umleitungen. Die [mehr]

>


Donnerstag 16. Juni 2016

Die EM braucht Siegertypen - wir haben Sie!

Deutsche Kabarettmeister im Renitenz[mehr]

>


Montag 09. Mai 2016

Wiedersehen mit Emil

Emil-Fans können sich freuen: Die nächste FROGGY NIGHT am 09. Juni  heißt den Schweizer Komiker EMIL STEINBERGER auf der renitenten Bühne willkommen! Als einer der Lieblingsstars von TOPAS wird der gebürtige Luzerner aus seinem bewegten Leben plaudern, das Emil als Postbeamter begann und nach einer Grafiker-Karriere als umjubelter Komiker fortsetzte. Bis heute umgarnt der charmante, spitzbübische Humorist sein Publikum, für das er längst eine Kultfigur ist. Erleben Sie Emil Steinberger in der FROGGY NIGHT - gemeinsam mit TOPAS' weiteren Gästen  Michael Genähr, Harry und Jakob sowie Hans Hermann Thielke. Mehr dazu auch unter www.froggynight.de[mehr]

>


Seiten:   Page 1   Page 2   Page 3   Page 4   Page 5   Nächste >